Gabelverlängerungen

Gabelverlängerungen von VETTER - solide und effizient

Gabelverlängerungen
  • Ideale Lösung für den zeitweisen Transport von Lasten, die länger sind als die Gabelzinken des vorhandenen Flurförderzeuges
  • Die Montage erfolgt schnell und bequem durch Aufschieben auf die vorhandenen Gabelzinken
  • Die Verriegelung erfolgt absolut sicher durch einen Steckbolzen, der hinter dem Gabelrücken verriegelt wird

Ausführungen Gabelverlängerungen

Gabelverlängerung geschlossen
Gabelverlängerung offen

Geschlossene Ausführung

  • Für Transportaufgaben, wo die Last auch außerhalb der Grundgabelzinken liegen kann
  • Geschweißte, äußerst stabile Kastenkonstruktion
  • Unterseite geschlossen
  • Spitze angeformt und abgeschrägt


Offene Ausführung

  • Ausschließlich für Transportaufgaben mit Lastverteilung über die gesamte Länge der Gabelverlängerung
  • Stabile Schweißkonstruktion
  • Unterseite offen
  • Spitze angeformt und abgeschrägt

Auswahlhinweise Gabelverlängerungen

Auswahl Gabelverlängerung
  • Die Gabelverlängerung muss zu mindestens 60 % von der vorhandenen Gabelzinke unterstützt werden.
  • Die Einhaltung von Tragfähigkeit und Lastschwerpunktabstand des Staplers und der Gabelzinke muss gewährleistet sein.
  • Die Tragfähigkeit der Gabelverlängerung ist auf die jeweilige Gabelzinke abzustimmen.

Normen Gabelverlängerung

  • Optimale Konstruktion: ISO 13284 wird selbstverständlich erfüllt
  • Sicherheitsfaktor 3 nach ISO 2330
  • Entsprechend der EG-Maschinenrichtlinie (CE-Zeichen) mit ausführlicher Betriebsanleitung und Typenschild

Produktvorteile Gabelverlängerungen von VETTER

Vorteil 1: Stabile und sichere Auflage

Sichere Auflage GV

Ausführung als stabile, durchgehend geschweißte Kastenkonstruktion (anstatt gekantetes Profil)

⇒ dadurch sichere und stabile Auflage auf der Gabelzinke.

Vorteil 2: Enge Toleranzen, Geräuschminderung und geringe Gesamtbaumaße

Anpassung GV

Individuelle Anpassung an den vorhandenen Gabelzinkenquerschnitt

⇒ dadurch enge Toleranzen, Geräuschminderung und geringe Gesamtbaumaße.

Vorteil 3: Sicheres, schnelles und einfaches Einfahren

Spitze angeformt

Spitze der Gabelverlängerung an den Seiten und an der Unterseite angeformt bzw. abgeschrägt

⇒ dadurch sicheres, schnelles und einfaches Einfahren in Paletten usw.

Vorteil 4: Hohe Festigkeit

Hohe Festigkeit GV

Verwendung unterschiedlich starker Bleche. Aus statischen Gründen sind die Stegbleche extra stark ausgeführt

⇒ dadurch hohe Festigkeit.

Vorteil 5: Kein unbeabsichtigtes Abrutschen

Kein Abrutschen GV

Serienmäßig mit Sicherungsbolzen ausgerüstet

⇒ dadurch kein unbeabsichtigtes Abrutschen.

Vorteil 6: Einfache, schnelle und kraftsparende Montage

Einfache Montage GV

Sicherungsbolzen herausnehmbar

⇒ dadurch einfache, schnelle und kraftsparende Montage.

Vorteil 7: Immer sachgemäße Montage

Anbaurichtung GV

Kennzeichnung der Anbaurichtung

⇒ dadurch immer sachgemäße Montage.

Vorteil 8: Langfristige Rückverfolgbarkeit

Kennzeichnung GV

Dauerhafte Kennzeichnung jeder Gabelverlängerung gemäß EG-Maschinenrichtlinie (CE-Zeichen)

⇒ dadurch langfristige Rückverfolgbarkeit.